Springe zum Inhalt

Tipps und Trainingsprogramm: So lernen Kinder Inline-Skaten

Damit Ihre Kinder Inline-Skaten mit viel Spaß und möglichst wenig Stürzen erlernen, empfehlen wir Ihnen das folgende Trainingsprogramm:

Bevor das Kind mit dem Inline-Skaten beginnt, sollte es zunächst eine vollständige Schutzausrüstung anlegen. Dazu gehören Knie-, Ellbogen- und Handgelenkschoner sowie ein Helm.

Genauso wichtig ist die Wahl der richtigen Strecke: Zum Start ist es optimal, wenn die Strecke möglichst eben und gut asphaltiert ist. Außerdem sollte nicht zu viel Verkehr herrschen. Geeignet könnte z. B. ein breiter Gehweg oder ein Supermarkt-Parkplatz außerhalb der Geschäftszeiten sein.

Das erste Problem ist meist das Aufstehen. Auf den wackeligen Rollen kann sich ein Anfänger kaum auf den Beinen halten. Ideal ist dann die Unterstützung durch den Skaterheld. Daran kann sich das Kind festhalten und erst einmal an das neue Fahrgefühl gewöhnen.

Danach beginnt das Trainieren des richtigen Bewegungsablaufs. Die Füße werden rechts und links am Skaterheld nach vorne geschoben und versucht, den Skaterheld voran zu schieben. Dabei hält sich das Kind am Skaterheld fest und hat so die nötige Standfestigkeit. Die richtige Skaterposition (nach vorne gebeugt und leicht in die Knie geneigt) stellt sich dabei fast von selbst ein. Oft dauert es nur 10 bis 15 Minuten, bis bereits erste kurze Strecken zurück gelegt werden können. Danach ist alles nur noch eine Frage der Übung. Der Skaterheld dient so lange als Unterstützung, bis sich das Kind sicher genug fühlt, um die ersten Schritte allein auf den Inline-Skates zu wagen.

Wenn das Inline-Skaten schon ganz gut klappt, sollte das Kind dazu ermutigt werden, Bremsübungen zu machen. Dabei kann der Skaterheld wieder als Hilfsmittel eingesetzt werden. Das Anheben des Fußes fällt erst einmal leichter, wenn man sich dabei festhalten kann.

Die nächsten Schritte sind dann das kontrollierte Training von Steigungen, Abfahrten, unebenen Strecken (z. B. Kopfsteinpflaster), Vollbremsungen und sonstigen Gefahrensituationen.

Nach diesem Trainingsprogramm sollte das Kind für alle Situationen auf Inline-Skates gerüstet sein. Viel Spaß!